<< zurück | Post ID # 8038 | 01.07.2022

Hannover: Unser Beitrag zur Aktionswoche “Serve the city”

Für unseren Beitrag zur Aktionswoche “Serve the city” habe ich mir etwas Neues ausgedacht:
Unter dem Titel “Mahnmale, die uns auffordern, die Demokratie zu schützen” lädt ein Erinnerungspfad dazu ein, an verschiedenen Stationen die Geschichte mit der Gegenwart zu verbinden und dabei die OMAS und ihre Aktionen kennenzulernen. Wir gedenken dabei der Opfer des Nationalsozialismus und berichten, warum und wie wir jetzt gegen Rechts aktiv sind.
Angefangen mit dem Holocaust-Mahnmal, das wir gegen die erste große Querdenker-Demo 2020 beschützt haben, besuchten wir Stolpersteine und erinnerten an die ermordeten und verschleppten Familienmitglieder mit Blumen und versinnbildlichten sie mit Schuhpaaren. Im neuen Rathaus erkundeten wir in der Grotte das Buch der Erinnerungen und die Gedenktafeln sämtlicher Konzentrations- und Arbeitslager in Hannover. Im ZeitZentrum Zivilcourage schließlich spannten wir den Bogen in die Gegenwart und Zukunft. Eine ergreifende und auch Mut machende Exkursion.
Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS Nord. Im Blog erfahrt Ihr aktuelle Mitteilungen und auf der Startseite etwas mehr über uns. Ihr könnt alle mitmachen! Wenn Ihr einen Beitrag habt, schaut einfach unter Kontakt, dort findet Ihr alle Optionen.

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 43.138 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: