<< zurück | Post ID # 1570 | 24.01.2020

Bremen: GEMEINSAM GEGEN RECHTE ANGRIFFE IN DER NEUSTADT UND ANDERSWO

Anlass:

“Zum dritten Mal in diesem Jahr ist der Linkstreff Buntentor Ziel einer faschistischen Attacke geworden. Nachdem am 02.01 ein Gullideckel in unsere Büroscheibe geworfen wurde, folgte wenige Tage später ein Drohbrief mit einem unbekannten Pulver. Nun, am Abend des 20.01, stellte ein Unbekannter ein Kantholz beschmiert mit Drohungen und antisemitischen Parolen vor das Büro.”

Ungefähr 15 Omas gegen Rechts, waren Freitag, 24.01. trotz Kälte und leichtem Nieselregen zur Unterstützung erschienen.

Die Versammlung mit Ansprachen von Betroffenen und Unterstützern begann um 17 Uhr auf dem Delmemarkt. Von dort aus setzte sich der Zug, mit ungefähr 150 Personen, in Richtung Linkstreff Buntentor, in Bewegung. Am Leibnitzplatz – Park, wurde angehalten und es gab eine weitere Ansprache. Gegen 18:45 Uhr traf der Demozug am Ziel an. Nach einer kurzen Ansprache und Verabschiedung löste sich dieser witterungsbedingt rasch auf.

Es ist schön zu sehen, dass sich in so kurzer Zeit und bei fiesester Witterung so viel Menschen mobilisieren lassen.

Vielen Dank!

Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Neue Webseite!

Wir "renovieren" gerade die Webseiten, darum sieht es ggf. gelegentlich etwas seltsam aus - aber es ist alles da und Du bist hier richtig bei den OMAS GEGEN RECHTS NORD - herzlich willkommen! :-)

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 2.263 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: