<< zurück | Post ID # 10428 | 02.12.2023

OMAS Advent 2023 – Türchen 2: Argumente Gegen Rechts

Uns erreichen immer wieder Emails aus dem rechten Spektrum, in denen wir OMAs wüst beschimpft werden. Als naiv, weltfremd und peinlich. Sowas ist reine Provokation und wird von uns NICHT beantwortet. Es freut uns aber, ein Stachel im rechten Kettenhemd zu sein 🙂

Eigentlich sollte man der “Alternative” (wir sagen lieber “Alter, Naive!”) die Aufmerksamkeit komplett verweigern. Aber das funktioniert nicht, sie lassen sich nicht “weg-ignorieren”. Wir lassen uns zwar nicht in sinnlose Diskussionen ziehen, doch wo immer es sich lohnt, das heißt: wo immer das Gegenüber noch halbwegs “erreichbar” scheint und nicht vollständig verblendet ist, muss das Thema “Rechtsruck” diskutiert werden.

Denn da sich die aktuelle Politik tatsächlich nicht mit Ruhm bekleckert, treibt es immer mehr Menschen in die offenen Arme der rechten Wölfe. Und diese Wölfe bemühen sich natürlich, soviel “Schafspelz” wie möglich zu tragen. Sie betonen demokratische Werte und angebliche Weltoffenheit und versuchen alles zu verdrehen, was sie doch tatsächlich sind: antidemokratisch, antisozial, frauenfeindlich, rassistisch und gefährlich reaktionär.

Augen auf: Sie sind NICHT für “den kleinen Mann” da, sondern geifern auch nur nach den besten persönlichen Deals im politischen Leben. Sie sind NICHT für Familien da, sondern malen nur ein rosarotes Bild von blühenden Kindergartenlandschaften, für die sie genauso wenig Geld hätten wie alle anderen Parteien. Und so weiter, und so weiter.

Es gibt keine einfachen Lösungen. Auch die “Alternative” selbst hat gar keine Alternativen, nur leere Worthülsen. Es gibt kein einziges Beispiel, wo sie etwas besser als andere gemacht hätten. Im Gegenteil: nur schlimmer. Sie können nur blockieren, in Frage stellen, dagegenhalten. Aber nichts, wirklich gar nichts selber leisten oder vorantreiben. Vieles, was heute schiefliegt, ist Ergebnis jahrzehntelanger Politik vieler Parteien, nicht allein der aktuellen “Ampelkrise”. Es ist nicht immer nur “einer” Schuld oder nur “die anderen”. Die Welt ist nicht in so einfache Schemata zu verpacken, wie es die rechten Rattenfänger gern hätten.

Und das Erste, das verlorengeht, wenn solche rechten Elemente an die Macht kommen, ist die Möglichkeit, über all das frei zu sprechen.

Darum müssen wir, wo immer wir OMAs (und auch Nicht-OMAs!) sind, dagegenhalten. Informieren. Diskutieren.

Und damit wir das können, brauchen wir Informationen.

Also haben wir Euch im heutigen “Türchen” einige gute Quellen zusammengestellt:

Habt Ihr mehr? Wo informiert Ihr Euch? Schreibt uns gern!

Hier auf der OMAS GEGEN RECHTS Nord Webseite findet Ihr außerdem weiterführende Infos und Materialien:

Wir müssen uns mit den verqueren Argumenten der Rechten auseinandersetzen, um sie enttarnen und entkräften zu können.

GEGEN Rechts und FÜR unsere offene, mitmenschliche Gesellschaft und Demokratie.

Klick: zur Startseite

 

 

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

AKTUELL: DEMOS!

Hier findet Ihr die aktuellen > Termine und wir haben mehrere > DEMO-KALENDER für Euch!

Gedenken

Mit-Admina Marion Bonk * 11.09.1957 22:00 – ☆ 09.01.2024 22:00 > mehr ...

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 200.320 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner