<< zurück | Post ID # 5278 | 07.03.2019

Lüneburger Zeitung

Omas sind heute anders: Lüneburger Omas beteiligen sich an “Fridays for Future” 

„Man ist mit 67 eben nicht mehr uralt“, sagt die 67-jährige Petra Andreas-Siller, die gerade erst Großmutter geworden ist. Und doch machen die Schilder mit „Omas gegen Rechts“ sehr deutlich den Unterschied der Generationen sichtbar. Das hat auch Vorteile: „Die meisten verbinden mit Großeltern etwas Positives und sind sehr aufgeschlossen.”

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Neue Webseite!

Wir "renovieren" gerade die Webseiten, darum sieht es ggf. gelegentlich etwas seltsam aus - aber es ist alles da und Du bist hier richtig bei den OMAS GEGEN RECHTS NORD - herzlich willkommen! :-)

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 2.273 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: