<< zurück | Post ID # 1525 | 31.08.2019

Antikriegstag in Bremen

Die Bremer OMAS waren zum zweiten Mal beim Antikriegstag dabei

Statt am 1. September fand die Bremer Kundgebung zum Antikriegstag diesmal am 31. August auf dem Marktplatz statt. Vor 80 Jahren begann der 2. Weltkrieg mit dem Überfall auf Polen – und
offensichtlich hat die Menschheit aus dem Desaster nichts gelernt, unzählige Kriege gibt es auch heute, die meisten aus Profitgier und Machtanspruch. Auch Deutschland spielt in dem ganzen Poker
durch Waffenlieferungen und Entsendung von Soldaten mit.

Und der Rechtsruck in Europa lässt Schlimmstes befürchten. Die OMAS GEGEN RECHTS haben, zusammen mit all den Initiativen für Frieden und Solidarität, also noch viel zu tun.
Heiß war es heute bei der Kundgebung – aber am Schluss sangen alle zusammen “We shall overcome”, ein etwas tröstlicher Abschluss der Kundgebung.

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Neue Webseite!

Wir "renovieren" gerade die Webseiten, darum sieht es ggf. gelegentlich etwas seltsam aus - aber es ist alles da und Du bist hier richtig bei den OMAS GEGEN RECHTS NORD - herzlich willkommen! :-)

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 2.264 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: