<< zurück | Post ID # 5245 | 10.11.2019

Kreiszeitung Verden

Zeichen gegen Antisemitismus – Omas gegen Rechts halten Mahnwache bei ehemaliger Synagoge

Sie setzen ein Zeichen gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Ausgrenzung. „Omas gegen Rechts sagen: Nie wieder“. Am 9. November 1938 wurde auch die jüdische Synagoge in Verden ein Opfer der Flammen. Heute, 81 Jahre später halten 30 Omas gegen Rechts eine Magnwache am Standort der ehemaligen Synagoge. Die Verdener Kreiszeitung berichtet und zitiert eine Oma: „Ich sehe schlimme Dinge auf uns zukommen und habe große Angst um die Zukunft“…

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: