<< zurück | Post ID # 7336 | 15.03.2022

Achim: „Respekt! Kein Platz für Rassismus“

Achim – „Respekt! Kein Platz für Rassismus“.

Dieser Appell ist jetzt am Haupteingang des Rathauses zu lesen.

Auf Initiative von S.B. und G.H. von den Achimer  „Omas gegen Rechts“ wurde

am 15.03. 2022 das Schild „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ angebracht.

Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister mahnte P.B. von der  SPD:

„Ohne Respekt gibt es keine Freiheit, keine Solidarität“.

Danach informierte G.H. von den OMASgegenRECHTS kurz über die 2006 gegründete Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ und führte weiter aus, dass das nun am Rathaus angebrachte Schild natürlich nicht ausreicht. „Wir brauchen Gegenrede, Gegenwehr“, ein „Halt, so nicht!“ sagte G.H. von den OMASgegenRECHTS Achim.

Ihre Mitstreiterin R. W.- D. erinnerte an den 2019 versuchten Anschlag auf die Synagoge von Halle und forderte:„Wir alle müssen uns Hass und Hetze von rechts entschieden entgegenstellen !“

Weitere Rednerinnen von „Omas gegen Rechts“ erinnerten noch an andere Gewalttaten mit rechtsextremistischen Motiven und riefen dazu auf, Haltung zu zeigen und es nicht zuzulassen,  dass Politikerinnen und Politiker durch Fanatiker eingeschüchtert werden.

Danach meldete sich C.S. vom in Achim ansässigen Jugendmigrationsdienst des DRK-Kreisverbands zu Wort und führte an Beispielen aus, dass  rassistische Erfahrungen für ihre  Klienten zum Alltag gehören.

Da  hakte C. M., Integrationsmanager der Stadt Achim ein und wies daraufhin, dass es enorm wichtig sei, Solidarität vor Ort zu praktizieren.  „Asylbewerber werden im Alltag häufig diskriminiert – das müssen wir uns bewusst machen.“

Vertreterinnen des Gymnasiums am Markt (Gamma), das sich vor einer Woche offiziell zur  „Schule ohne Rassismus – Schule für Courage“ erklärt hat, zeigten Präsens und  brachten zwei Bilder zu diesem Themenkomplex mit .

Das Schild mit dem zum Denken und Handeln auffordernden Schriftzug „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ soll und wird nicht auf das Rathaus beschränkt bleiben. Die Sportvereine werden  das Schild auf ihrem jeweiligen Vereinsgelände und auch der DRK-Kreisverband wird das Schild anbringen.

Damit wird nun auch in Achim ein Signal gesetzt:

„für Respekt und gegen Rassismus“.

Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS Nord. Im Blog erfahrt Ihr aktuelle Mitteilungen und auf der Startseite etwas mehr über uns. Ihr könnt alle mitmachen! Wenn Ihr einen Beitrag habt, schaut einfach unter Kontakt, dort findet Ihr alle Optionen.

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 31.868 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: