<< zurück | Post ID # 8822 | 24.02.2023

Stade: Unsere Teilnahme an der Friedensdemo

Jung und Alt laufen gemeinsam durch Stade – um für den Frieden zu werben
Trotz Schmuddelwetter sind gut 150 Menschen am 24.02.2023 dem Aufruf 
gefolgt, um für mehrFrieden in der Welt ein sichtbares Zeichen zu setzen – 
auch wir OMAS GEGEN RECHTS aus Buxtehude und Stade.
Es war ein friedlicher Marsch mit bewegenden Beiträgen – sowohl von den 
OMAS GEGEN RECHTS als auch von den jungen Friedensbotschaftern.
Die Geschichten ähnelten sich erschreckend, ob sie an die Zeit nach dem 
2. Weltkrieg erinnerten oder an die Erlebnisse, die SchülerInnen ihren KlassenkameradInnen aus 
Syrien, Afghanistan oder der Ukraine erzählten.
Es schien fast so, als hätte die Menschheit nach wie vor nichts aus der  Geschichte gelernt. Die Angst
vor Kriegen und weiteren Eskalationen vergrößert sich.
Umso wichtiger ist es, vereint immer wieder Zeichen zu setzen, in der 
Hoffnung auf ein Besinnen in der Welt, damit Hass und Hetze keinen Nährboden erhalten.



Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 300.410 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner