<< zurück | Post ID # 11832 | 27.01.2024

27. Januar – da war doch was …

Es ist der Tag der Auschwitz-Befreiung. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Jedes Jahr erinnern wir daran.

Jedes Jahr.

DIESES Jahr hat es eine erschreckend nahe Realität bekommen:

Rechtsruck wie vor 100 Jahren, Re-Migration aus Deutschland, Außenlager der Europäischen Union, Ruandas “Fort-vergesst-sie” der Briten …

Menschenskinder, wir haben 2024.

Mit einem Klick können wir Verwandte und Bekannte rund um den Globus “besuchen”.

Es sollte längst keine Grenzen mehr in den Köpfen geben und jede/r sollte sich bewusst sein, dass dieser kleine blaue Planet nur GEMEINSAM funktioniert.

Aber nein, es wird mit “MiMiMi” immer noch in Grenzen gedacht, die eigentlich auf antiken Landkarten verstauben sollten.

Was für Kleingeister.

Zeigen wir auf den aktuellen Demonstrationen, aber vor allem auch im Alltag:

Wir gedenken derer (und zwar würdevoll!), die Opfer solch kleingeistiger Greuel wurden.

Wir stehen auf dafür, dass das NIE WIEDER passiert. Denn NIE WIEDER ist JETZT.

Uns allen alles Gute!

Herzlichst, Euer WebTeam

Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

AKTUELL: DEMOS!

Hier findet Ihr die aktuellen > Termine und wir haben mehrere > DEMO-KALENDER für Euch!

Gedenken

Mit-Admina Marion Bonk * 11.09.1957 22:00 – ☆ 09.01.2024 22:00 > mehr ...

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 200.208 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner