<< zurück | Post ID # 12182 | 04.02.2024

Demos – und dann? Was wir OMAS tun können!

Wie es weitergehen kann:

Was von den Demos bleibt, ist das positive Gefühl aller demokratischen Menschen, dass wir DOCH etwas bewegen können. Nach Corona und Inflation endlich ein allgemeines, positives Erlebnis.

Dieser Schwung muss jetzt in das Tagesgeschehen Einzug halten. Auf X/Twitter ist schon zu beobachten, dass die blaubraune Seite jetzt deutlichen Gegenwind bekommt.

Alle haben endlich das Gefühl: WIR SIND NICHT ALLEIN. Und: eine echte “Alternative” zu den real existierenden Problemen muss anders aussehen – also, arbeiten wir daran! DAS müssen wir bewahren und fördern, DAS wird unsere Aufgabe auch als OMAS GEGEN RECHTS sein, wenn sich der “Demo-Nebel” wieder lichtet.

Was wir als OMAS GEGEN RECHTS dafür weiter tun können:

– Verstärkt die Erinnerungskultur. Nicht nachlassen. Die Geschichtsverdrehungen der Rechtspopulisten fallen auf fruchtbaren Boden, wo das reale Wissen einfach fehlt. Darum besucht die Gedenkstätten, unterstützt sie, redet darüber, ladet zum “Mitkommen” bei den Besuchen ein. Erzählt und zeigt allen immer wieder, wie es ein “1933” geben konnte – und wie wir es verhindern MÜSSEN.

– Es gibt eklatante Bildungslücken, die wir mit unserem Wissen füllen können. Viele wissen und verstehen einfach nicht, was die blaubraunen Phantasien anrichten können. Hier müssen wir mit Wissen informieren: Wie schnell kann eine Demokratie umkippen? Warum sind auch “nur die paar Prozent” schon so wichtig? Was bedeutet MEINE Stimme bei Wahlen? Macht Euch schlau, gebt Wissen weiter.

– Bietet auch anderen Organisationen an, Euer Wissen zu verteilen. Die örtlichen Parteien, Vereinigungen, Kirchen … alle lieben (zu Recht) die OMAS und wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, Vorträge oder offene Diskussionen in deren laufenden Veranstaltungen anzubieten.

– Geht in Schulen. Fragt nach Arbeitsgruppen oder Projektwochen, in denen Ihr Euch mit den Jugendlichen austauschen könnt. OMAS machen Schule.

Neben dieser wichtigen Informationsarbeit müssen wir aber auch die aktuell politisch Verantwortlichen in die Pflicht nehmen. Wir sind alle auf vielen Demos und hören uns die Bekenntnisse der Parteien und Verbände an. Es darf aber nicht bei den öffentlichkeitswirksamen Bekenntnissen bleiben. Fragt aktiv in den Bürgerschaften nach, achtet auf die täglichen politischen Entscheidungen auch und gerade in Eurem direkten Umfeld. Berlin hört uns nicht. Aber Bürgermeisterin Frau Müller und Stadtrat Herr Meier in Eurem Wahlkreis.

Bleibt aktiv. Vernetzt Euch. Wir können viel dafür tun, dass die aktuelle “Welle” in reale Veränderungen mündet.

Und allen viel Erfolg und alles Gute!
Euer WebTeam

Mehr zum Thema:

# Wir berichteten hier bereits unter > “Demokratie stärken” darüber, was neben den Demos noch alles wichtig ist.

# Pressespiegel – hier einige interessante Artikel dazu, was die Demos ausgelöst haben und wie es weitergehen kann:

=> ndr.de/nachrichten/info/Welchen-Effekt-haben-die-Proteste-gegen-Rechtsextremismus,demonstrationen190.html

=> ndr.de/nachrichten/info/Breiter-Protest-gegen-rechts-eine-dauerhafte-Bewegung,zivilgesellschaft100.html

=> ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Demos-gegen-rechts-Ploetzlich-nicht-mehr-allein,henstedtulzburg230.html

=> zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2024-01/demonstrationen-gegen-rechts-studie-zusammengehoerigkeit

=> hessenschau.de/gesellschaft/interview-mit-protestforscher-welche-wirkung-die-massenproteste-gegen-rechts-haben-v1,was-nach-den-demos-100.html

=> taz.de/Kritik-an-Demos-gegen-rechts/!5985782/

=> mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/demo-gegen-afd-rechtsextreme-wirkung-politikwissenschaftler-interview-100.html

=> swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/demos-gegen-rechtsextremismus-kann-der-protest-auf-lange-sicht-etwas-veraendern-100.html

Klick: zur Startseite
Blättern in Kategorie (» pressespiegel):
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 285.440 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner