<< zurück | Post ID # 13620 | 13.05.2024

Hamburg St. Pauli: Bericht des TikTok Teams “dieomasgegenrechts”

Das TikTok Team “dieomasgegenrechts” berichtet:

Die OMAS Gegen Rechts sind beim “Goldener Oßkar” dabei!

Durch die Berichterstattung in der Süddeutschen Zeitung und im Deutschlandfunk kam bei uns, den OMAS GEGEN RECHTS Hamburg StPauli, im November letzten Jahres die Idee auf, selbst auf TikTok aktiv zu werden. Ein Kanal für alle OMAS GEGEN RECHTS Gruppen in Deutschland sollte es werden. Die lokale Gruppe war dafür, erst mal mehr über TikTok zu erfahren.

Dafür konnten wir dankenswerterweise Sabine Gillessen als pro bono Vortragende gewinnen. 💝

Am 7. März dieses Jahres war es dann so weit. Bundesweit hatten wir eingeladen und über 50 OMAS nahmen an diesem Vortrag teil.

Am Montag, dem 11. März Abend tagte unser Gruppen-Plenum, dort wollten wir besprechen, wie und ob es mit TikTok weitergeht.

Am Vormittag des 11. März aber rief mich Sabine Gillessen an und erzählte von der Challenge um den “Goldener Oßkar”
https://916-awards.com/social-award/

Das ist die Challenge #9:16 awards, ausgelobt von Christopher Korth von www.wecreate.media. Christopher hatte Sabine gebeten, uns zu überzeugen, bei der Challenge #9:16 Awards für den Bereich Social teilzunehmen. Mit einem TikTok Kanal, den es noch gar nicht gab. Abgabetermin für uns war Freitag, der 15. März 2024. Also in 4 Tagen. Uff!

Mit diesen Neuigkeiten schlug ich im Plenum auf. Viele Stimmen sagten: Das schaffen wir doch nie.
So etwas regt meinen Widerspruchsgeist an, also sagte ich: Klar schaffen wir das.

Es fanden sich Gott sei Dank zum Start Mitstreiter:innen aus Hamburg, Osnabrück und dem Wetterau Kreis, die meine Meinung teilten. Zumindest versuchen wollten wir es.

Los ging es. Welcher Namen soll es sein? Wer richtet den Kanal ein? Worauf müssen wir achten? Wie starten wir?

Bitte bedenken Sie, die meisten OMAS sind über 60, TikTok ist also nicht unser täglich Brot, Videos drehen nicht unsere Kernkompetenz und manche hatten noch nie den Begriff Hashtag gehört.

Doch es hat geklappt. Der Kanal wurde eingerichtet, drei persönliche Videos gedreht, diese zu einem zusammengeschnitten, mit Herzchen und Glitzer bestreut und im Kanal hochgeladen. Mit dem Link haben wir uns um den Award beworben.

Von Anfang an war klar, dass wir beim 9:16 Award Event am 6. Mai im Schauspielhaus dabei sein würden. Zu zweit. Dann aber kam die Nachricht: Ihr seid im Bereich Social unter den Top 5. Ihr könnt zu viert kommen.

Wow! Wir fühlten uns schon fast wie die Siegerinnen.

Vom 15. März bis heute haben wir mit unseren OMAS aus Hamburg, Osnabrück, Kiel, Jever, Flensburg, Göttingen, München, Hannover Land, Dresden, Erlangen, Friesland, Wittmund, jede Menge Videos gedreht und hochgeladen.

Wir haben uns Gedanken um #hashtags gemacht, freundliche und unfreundliche Kommentare gelesen und bearbeitet, wissen, was ein Swipe ist, kennen uns mit Ton- und Audiospuren aus, bedienen CapCut wie unsere Kaffeemaschine und arbeiten viel.

Ätzende Accounts haben wir gemeldet, gesperrt, und fast gleichzeitig jede Menge interessante, spannende, inspirierende neue Kontakte gefunden.

Den Rechten haben wir Raum auf TikTok abgenommen, das war und ist unser Ziel.

www.tiktok.com@dieomasgegenrechts

#omasgegenrechts #tiktok #9:16awards #butterbeidiefische #reclaimtiktok

OMAS GEGEN RECHTS Hamburg St. Pauli
OGR-Hamburg-StPauli@posteo.de

Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 265.775 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner