<< zurück | Post ID # 14360 | 11.06.2024

# Quo vadis, Europa und OMAs?

Ja, die erste Enttäuschung war groß – haben all unsere Bemühungen nichts gebracht? Waren unsere Aktionen und Informationen alle nicht ausreichend?

Das Wahlergebnis für die extrem Rechten bringt natürlich ein falsches Signal mit sich. Sie fühlen sich im Aufwind, fühlen sich bestärkt in ihren menschenverachtenden Umtrieben. Sie werden noch lauter sein als vorher, überall, weil sie sich jetzt irgendwie “im Recht” fühlen.

Unsinn. Denn genau HIER liegt unser Auftrag – genau hinsehen, weiter aufzeigen, dass “die Alternative” keine Alternative ist, sondern uns alle nur in eine wenig freundliche Zukunft führt.

OMAS! Krone richten, weitermachen!

Das Glas ist nicht halb leer, es war NICHT alles umsonst, denn:

Inzwischen hat sich gezeigt, dass die faschistischen, rückwärtsgewandten Parteien gegenüber den Umfragewerte vom Januar ordentlich “Federn lassen” mussten.

Und 83% haben NICHT “rechts” gewählt.

Außerdem sind die rechten Parteien bei allen Stichwahlen unterlegen.

DAS ist die Wahrheit, nichts anderes.

Natürlich, sie sind immer noch viel zu stark. Ein Drittel des neuen EU Parlaments wird wahrscheinlich aus dem rechten Spektrum stammen. Das bedeutet nicht, dass sie dort das Sagen haben – aber es wird vieles verzögern und verhindern. Es ist Sand im Getriebe. Wir sparen uns hier die langen Analysen und Pamphlete, die ohnehin schon rauf und runter gerade durch alle Medien gehen.

Wir machen es kurz: ES GEHT WEITER. JETZT ERST RECHT!

Was in Zukunft wichtig ist

Die Vertreter/innen der demokratischen Parteien müssen jetzt ganz deutlich in die Pflicht genommen werden. Ein “Wegducken”, wie es bislang zu beoabchten war, ist nicht länger hinnehmbar.

Wir müssen die anderen gewählten Parteien daran erinnern, dass sie ihre Arbeit zu machen haben! Dafür werden sie von unseren Steuern bezahlt, dafür sind sie gewählt.

Wir müssen unsere Zusammenarbeit mit Schulen und Bildungseinrichtungen verstärken, müssen uns gegen Sozialneid stellen und NOCH besser aufklären als bisher. Lieder singen und Kekse backen ist gut, aber Information, Aufklärung und deutliches Einfordern einer aktiven, besseren Politik, einer besseren demokratischen Gemeinschaft sollten jetzt noch stärker im Fokus stehen.

Für die jungen Menschen ist es nicht mehr so richtig “fühlbar”, nicht mehr nachvollziehbar, was Rechtsextremismus für perfide Auswirkungen haben kann. Dass es nicht nur um reale Anschläge geht, sondern um Machenschaften, die für uns alle ein böses Ende haben können. Vielleicht nicht einmal für uns persönlich, aber ganz klar für kommende Generationen – und eben genau für die Generationen der jungen Leute, die sich heute blenden lassen.

Hier sind wir OMAs gefragt – hier müssen wir weiter aufklären, laut und deutlich, aber auch verständnisvoll und ratgebend – immer so, wie es die Situation erfordert.

Es liegt Arbeit vor uns. Über die Demos hinaus.

Wir werden Euch dabei zur Seite stehen – es sind neue Funktionen auf der Nordwebseite geplant, um Euch noch besser zu unterstützen. Es wird eine Regionalkarte geben, wir werden weiter aktiv Kolumnen und Wissensartikel für Euch schreiben, wir planen, das OMA Material besser erhältlich zu machen und und und. Nicht alles auf einmal, aber nach und nach.

Macht mit – schreibt Beiträge, schickt uns Eure Berichte und Termine, bleibt laut und öffentlich. Es ist NICHTS schlimmer als vorher, also machen wir mit Volldampf weiter!

Auf ein deutliches: JETZT ERST RECHT!

Herzlichst, Euer WebTeam
OMAS GEGEN RECHTS Nord
kontakt@omasgegenrechts-nord.de

Klick: zur Startseite

 

 

 

Blättern in Kategorie (» vom-webteam):
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 296.268 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner