<< zurück | Post ID # 13717 | 24.05.2024

Hamburg: Der 8te Mai muss Feiertag werden

Der 8. Mai muss ein Feiertag werden!

„Ein Tag, an dem die Befreiung der Menschheit vom NS-Regime gefeiert werden kann. Das ist überfällig seit sieben Jahrzehnten. Am 8. Mai wäre dann Gelegenheit, über die großen Hoffnungen der Welt nachzudenken: über Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – und Schwesterlichkeit“        

Esther Bejarano, Holocaust-Überlebende, lebenslange Kämpferin gegen den Faschismus † 10. Juli 2021

Wir OMAS GEGEN RECHTS HAMBURG setzen uns in unserer Stadt für dieses Ziel ein. Zum 3. Mal nahmen wir mit unserem Infostand an der Festkundgebung des „Hamburger Ratschlag für den 8. Mai als Feiertag“ teil und beteiligten uns am Programm mit einer Rede.

Hier ansehen oder bei > YouTube öffnen

OMAS GEGEN RECHTS Hamburg-West
Kontakt: ogrhamburg-west@posteo.de

Klick: zur Startseite
Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 285.440 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner