<< zurück | Post ID # 7081 | 11.02.2022

Hamburg: OGR im Barmbeker Bündnis „ Barmbek nazifrei”

Mit Entsetzen haben viele Barmbeker am Samstag, den 22.01. beim Aufmarsch der sog. Querdenker feststellen müssen, dass sowohl vereinzelt stadtbekannte Nazis dabei waren, als auch ein organisierter Block aus ganz Norddeutschland mit ca. 60 Mitgliedern der rechtsextremen Jugendorganisation der NPD „Junge Nationalisten“ sowie Mitgliedern der rechtsextremen Partei der III Weg.  Sie versuchten mit dem Verteilen von Flyern ihrer Kampagne „Gegengift“ an die Mitte der Gesellschaft anzudocken. Erschrocken sind viele Hamburger  darüber, dass die Demoleitung genau weiß, wen sie in ihren Reihen herzlich begrüßt, sogar mit ihnen zusammenarbeitet (es wurde sich abgestimmt in der Außendarstellung, sie konnten ihre Materialien im Lautsprecherwagen lagern etc.) und dass ein Großteil der Mitdemonstrierenden gar nicht weiß, mit wem sie da laufen.

In Reaktion auf diese Demonstration schloss sich ein breites Bündnis aus Jusos, SPD, Grüner Jugend, Linke, Kirchen, Bürger-Einrichtungen, Buchhandlungen und auch den OMAS GEGEN RECHTS innerhalb weniger Tage zum Bündnis „ Barmbek bleibt nazifrei“ zusammen. Dieses Bündnis wird mit kreativen Aktionen in den nächsten Wochen gemeinsam gegen Antisemitismus und Verschwörungsideologien einstehen.

Der Bert-Kaempfert-Platz in Barmbek muss nazifrei bleiben!

Am 29.2 kamen mehrere hundert Menschen zusammen, um sich gegen die Nazis zu stellen und hörten u.a. die Rede unserer OMA Kerstin, die den Brief der Hamburger Omas an Herrn Tschentscher (Bürgermeister) Herrn Grote (Innensenator) und Herrn  Meyer (Polizei-Präsident) anzuhören.

Am 5.2. kamen erneut über 100 Menschen – trotz Kälte und Regen – zur Verlesung der Namen der Todesopfer rechter Gewalt. Pastor Sven Lundius von der St.Gabriel Kirche in Barmbek, zeigte in seiner Rede Verständnis für Kritik an Corona-Maßnahmen, machte gleichzeitig deutlich: „Mit Nazis geht man nicht auf die Straße. Nie!”

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS Nord. Im Blog erfahrt Ihr aktuelle Mitteilungen und auf der Startseite etwas mehr über uns. Ihr könnt alle mitmachen! Wenn Ihr einen Beitrag habt, schaut einfach unter Kontakt, dort findet Ihr alle Optionen.

Website abonnieren

Hier erfährst Du, wie Du immer auf dem Laufenden bleibst » alle Optionen (RSS, Facebook, WordPress usw.)

Wir danken Euch für

  • 31.917 Besuche (seit dem letzten Update)

Übersetzen/Translation

Translation Note:

Dear International friends - if you use the translation tool, your original language might be shown at the TOP of the list (not in the A-Z order). This is a Google effect, which we cannot change. Thank you!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: