<< zurück | Post ID # 11062 | 17.12.2023

OMAs Advent 2023 – Türchen 17: Nahostkonflikt

Dass Wissen unbedingte Voraussetzung von Diskussion und Meinungsfreiheit ist, haben wir ja schon mehrfach erörtert (u.a. => hier).

Also schaffen wir Wissen. Heute: Nahostkonflikt.

Vorweg

Der Nahostkonflikt ist nicht in einem simplen Schwarz-Weiß zu zeichnen. Und vor allem – von “außen” kann es sehr schnell überheblich sein, ein Urteil darüber zu fällen.

Was die Hamas treibt, ist absoluter Terror. Das ist 100% unwidersprochen. Und der wiedererstarkende Antisemitismus ist genauso widerlich und blind, wie es jeder Hass ist. “Jeder Hass” meint aber tatsächlich auch die pauschale Verteufelung der palästinensischen oder gar gleich aller muslimischen Menschen. Nichts davon ist gut. Grundsätzlich sind nur Frieden und Verständigung erstrebenswert, auf allen Seiten.

Wie das gehen kann?

Hier ein interessanter Artikel, der neben Analysen auch Möglichkeiten aufzeigt:
=> Zeit Online – Die Logik der Gewalt

Der Nahostkonflikt – die Hintergründe

Gegen Ohnmacht und Unsicherheit in diesen Zeiten hilft nur Information. Doch da die Wahrheit immer das erste Opfer aller Kriege ist, fällt es schwer, die sich überschlagenden Nachrichten und vor allem die “Schlaglichter” in den sozialen Medien  zu beurteilen. Eine grundsätzliche Hilfe dazu hatten wir in unserem ersten “Türchen” bereits zusammengestellt => “Faktencheck”

Ganz konkret für den Nahostkonflikt gibt es jedoch jenseits der aktuellen Situation schon lange viele gute Quellen. Wir haben Euch im Folgenden einige davon zusammengestellt. Das hilft dabei, die aktuelle Situation einzuschätzen und in Diskussionen zu gehen.

1. Hintergründe

2. Aktuelle Dokumentationen bei Arte

Wem es leichter fällt, etwas anzuschauen, als zu lesen, der ist bei Arte richtig:
www.arte.tv/de/videos/RC-020557/gaza-krieg-kein-ende-in-sicht

3. “Jugendgerechte” Aufbereitung

Es wird schwer sein, den Nahostkonflikt aus den familiären Weihnachtstreffen herauszuhalten. Um gerade auch die Fragen und Ängste der Kinder und Jugendlichen auffangen zu können, sind diese Seiten empfehlenswert:

Und nochmal ganz deutlich: Wir verurteilen den Hamas-Terror aufs Schärfste. Wir verabscheuen Antisemitismus. Aber wir verurteilen auch jeglichen pauschalen Hass gegen Menschengruppen, sei es gegen “die Palästinenser”, “die Muslime” oder “die Juden”. Das sind undifferenzierte Feindbilder, denen wir nicht folgen können, sonst würden wir unseren eigenen Ansprüchen als OMAs nicht gerecht werden.

Bleibt informiert!

Beste Grüße, Euer Webteam

Klick: zur Startseite

 

 

Blättern im Blog (» alle Beiträge):
Mehr über die Blog- und Seiten-Funktionen sowie das "Blättern" siehe » Hilfe

Herzlich willkommen

bei den OMAS GEGEN RECHTS "Nord"! Aktuelles findet Ihr im Blog, Ortsgruppen unter Regionalia und alles andere ist selbsterklärend :-)
Macht mit! Schickt uns Eure Fragen, Beiträge, Termine ... - alle Infos dazu siehe > Kontakt - wir freuen uns! Ihr wollt OMA werden oder eine Gruppe gründen? Klickt > hier

AKTUELL: DEMOS!

Hier findet Ihr die aktuellen > Termine und wir haben mehrere > DEMO-KALENDER für Euch!

Gedenken

Mit-Admina Marion Bonk * 11.09.1957 22:00 – ☆ 09.01.2024 22:00 > mehr ...

Suche nach …

Suchbegriff im hellgrauen Feld überschreiben und auf den blauen Button / Lupe klicken

Wir danken Euch für unglaubliche …

  • 199.951 Besuche
Cookie Consent mit Real Cookie Banner